Leinen los zur Schlemmerreise 2018 mit der MS "Rheinprinzessin"

„Mit allen Sinnen auf dem Rhein“

Termin: Sonntag, 4.02.2018

 

 

Uhrzeit: 10.30 Uhr, Einlass ab 10.00 Uhr
Ort: Galerie-Salonschiff „Rheinprinzessin“
Anlegestelle Nr. 17
unterhalb der Beethovenhalle
Fritz-Schroeder-Ufer/Ecke Wachsbleiche
53111 Bonn
Preis: 99,– € pro Person
Teilnehmerzahl: bis 300 Personen
Tischreservierung: Sie werden zusammenhängend an 4–12er
Tischen platziert.
Extra-Leistung: Bus-Transfer aus dem Ahrtal bis zum Galerie-Salonschiff „Rheinprinzessin“ und zurück zurHaltestelle.
Wir bitten Sie, den Bus- Transfer zusammen mit Ihrer Platzkarte zu bestellen.
Kosten 15,– € p. P.

 

Ein Traum wird wahr! Kommen Sie an Bord des exklusiven Galerie- Salonschiffes „Rheinprinzessin“. Erleben Sie den Rhein von seiner romantischsten Seite. Kapitän Bernhard Vogel, seine Familie und die Besatzung heißen Sie „Herzlich Willkommen“ an Bord.

 


Programm
• Sonntag, 4. Februar 2018, Einlass ab 10.00 Uhr, Beginn 10.30 Uhr in Bonn auf dem Galerie-Salonschiff „Rheinprinzessin“

• 11.00 Uhr Exklusiv-Schifffahrt

• Sektempfang mit Köstlichkeiten des Vieux Sinzig

• SCHL|AHR|VINO - Winzer stellen sich und ihre Weine vor

• Weinprobe auf dem Schiff begleitend zum Menü

• Menü aus dem Vieux Sinzig

• Mineralwasser und Kaffee

• 16.00 Uhr Verabschiedung durch die SCHL|AHR|VINO - Winzer , das Vieux Sinzig-Team und den Kapitän

Extra-Leistung:
Bus-Transfer aus dem Ahrtal bis zum Schiff und zurück. Wir bitten Sie, den Bus-Transfer zusammen mit Ihrer Eintrittskarte zu bestellen. Kosten 15,– € p. P.
Abfahrt 8.40 Uhr ab Mayschoß, Ankunft in Bonn ca. 10.10 Uhr.
Rückfahrt ca. 16.15 Uhr ab Bonn.


Menü
aus dem Restaurant Vieux Sinzig:

 

Pâté der Piraten
mit Sardellen und Kapern                    
_______________________________________________

Weisser Bohnen-Salat mit Tomaten      
und Eifel-Schweinemettwurst                                                                          
_______________________________________________

Ofengemüse mit Winterkresse-Vinaigrette und Burgunder-Trüffel
* * *
Kürbissuppe mit Krabben und Curryschaum                 
________________________________________________

Stockfisch-Brandade mit Auberginen und rote Paprika                                      
* * *
Grüne Dinkel-Spätzle mit Gänserillettesund frittierten Zwiebeln                         
________________________________________________

Truhthahnkeulen-Confit mit Rote Bete Bortsch                                                 
_________________________________________________

Wels-Matelot mit Champignons und Speckgemüse                                          
_________________________________________________

Eifel-Rindschulter, Zwiebel mit Kruste von schwarzen Walnüssen, Broccolini
Kartoffel-Brennnessel-Aligot                                                                           
_________________________________________________

Morbier mit Löwenzahnblüten-Gelée und - Chutney                                         
__________________________________________________

«Café au lait»Créme mit Ahr-Trester-Espuma und Weinbrandrosinen                
* * *
Karamelisierter Quitten-Strudel mit Vogelbeeren und Vanillesauce
__________________________________________________

 

 

Für Allergiker und Vegetarier bieten wir selbstverständlich eine
Alternative an. Bitte geben Sie uns einen entsprechenden Hinweis
bei Ihrer Reservierung.


Das Restaurant Vieux Sinzig verwöhnt seit 36 Jahren seine Gäste im
stilvollen Ambiente. Colette und Jean-Marie Dumaine widmen sich
in erster Linie der kreativen Naturküche mit ausgefallenen Spezialitäten
aus heimischen Zutaten. Zum Angebot des Vieux Sinzig gehören
außerdem Veranstaltungen wie Kochseminare, Kräuter-,
Trüffel- und Pilzwanderungen. Angeschlossen an das Restaurant ist
die Gourmet-Manufaktur mit über 50 Delikatessen im Angebot.

 

 

 


Online - Bestellformular
Schlahrvino Schlemmerreise 04.02.2018